Haus in der Toskana

Das im Maremma-Stil liebevoll renovierte Casa Montecucco liegt verborgen in der toskanischen Maremma zwischen Castiglione della Pescaia und Roccastrada.

Der Blick von Casa Montecucco umfasst einen breiten Horizont vom Uccellina Park im Süden bis zum Argentario-Vorgebirge im Nordwesten, wo man das Tal des Bruna Flusses mit den alten Ruinen des Castello di Pia dei Tolomei im Norden und den erzhaltigen Hügeln in der Ferne schön beobachten kann.

Dieses fruchtbare Gebiet, reich an Schwefelminen und heißen Thermalwässern, war bereits den Etruskern bekannt. Archäologen entdeckten dort viele bewohnte Siedlungen und Feuerungsanlagen. Populonia, Vetulonia und Roselle sind geheimnisvolle und antike Stätten. Dort herrscht ein Gefühl der Spiritualität, die von alten Ritualen übrig geblieben ist.

Dante erwähnte über Maremma und Gavorrano in seiner Göttlichen Komödie bei seinem Treffen mit Pia De‘ Tolomei.

Tour

Maremma

Die Maremma bedeutet nicht nur Kultur und Geschichte. Entdecken Sie ihre unberührte Schönheit zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Wildschweine, Stachelschweine, Hirsche, Eichhörnchen und Wiesel bewohnen die dichten Eichenwälder. Genießen Sie die alten Olivenplantagen, Wildreben und Pinienwälder. Es gibt auch viele Vogelarten, die hier leben wie Reiher, Elstern, Jäger und unvermeidbare Schwalben, die sich hier ab dem 21. März zeigen.

Lassen Sie Ihre Seele sich erfreuen, während Sie am Pool oder auf der Terrasse sitzen und den Horizont beobachten.

Die Angel-Freunde und Meeresanbeter können an Bootsfahrten teilnehmen, die für die kleine Küstenfischerei geeignet sind. Lassen Sie sich von sanften Wellen beruhigen solange Sie die einsame Küste weg von Beachclubs Sonnenschirmen bewundern.

Golfspieler können sich ihrer Leidenschaft in der Nähe von Casa Montecucco hingeben.

Die zeitlichen Entfernungen zu den beliebtesten Zielen für Autofahrer:

  • Porto Santo Stefano: 45 Minuten
  • Siena: 50 Minuten
  • Pisa: 1.5 Stunden
  • Florence: 1.5 Stunden
  • Rome: 2 Stunden